Marianne-Weber-Gymnasium Lemgo

Physik

"Das Problem zu erkennen ist wichtiger, als die Lösung zu erkennen, denn die genaue Darstellung des Problems führt zur Lösung." (Albert Einstein)

Aufgabe der Physik ist es, natürliche Phänomene und technische Systeme zu erklären. Dazu zählen zum Beispiel die Fragen, warum man sich im Spiegel sehen kann oder warum Steine im Wasser untergehen, während Holz oder Metallschiffe schwimmen. Naturwissenschaft und Technik finden sich heute in allen Bereichen, ihre Weiterentwicklung prägt die Gesellschaft, birgt aber auch Risiken, die angemessen beurteilt werden müssen.

Die Grundlage des Physikunterrichts ist das Experiment. So werden neben grundlegenden Kenntnissen auch fachlische Methoden und typische Denkweisen zur Lösung von Problemen vermittelt.

Am Marianne-Weber-Gymnasium ermöglicht ein Differenzierungsbereich "Technik" in der Mittelstufe eine Vertiefung  physikalisch-technischer Interessen.

"Der Gelehrte studiert die Natur nicht, weil das etwas Nützliches ist. Er studiert sie, weil er daran Freude hat, und er hat Freude daran, weil sie so schön ist. Wenn die Natur nicht so schön wäre, so wäre es nicht der Mühe wert, sie kennen zu lernen." (Henri Poincaré)