Marianne-Weber-Gymnasium Lemgo

Mathematik und Naturwissenschaften

Wir möchten den Bereich der Mathematik, Naturwissenschaften und Informatik vorstellen, zu dem natürlich die Kursangebote (s.u.) in den beteiligten Fächern für die Sekundarstufen I und II gehören. Im und neben dem Unterricht fördern wir die Teilnahme von Schülerinnen und Schülern an vielen verschiedenen Wettbewerben und leisten einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitserziehung.

Zahlreiche außerschulische Lernorte ermöglichen unseren Schülerinnen und Schülern einen Einblick in verschiedenste Anwendungsbereiche der Naturwissenschaften zu bekommen und Ausbildungs- und Berufsperspektiven zu gewinnen.  Hierzu dienen außerdem die umfangreichen außerunterrichtlichen Aktivitäten, die uns auch dabei helfen, Begabungen zu entdecken und zu fördern.

Es ist uns außerdem gelungen, für die Arbeit an unserer Schule Förderer zu gewinnen, die auf verschiedene Weise begabte Schülerinnen und Schüler unterstützen und Anreize für eine Beschäftigung mit den Naturwissenschaften und Mathematik schaffen.

Kursangebote 

Schon in den 5. Klassen werden Neigungsprojekte angeboten, die in jedem Halbjahr bis zur 8. Klasse ermöglichen, nach eigenen Interessen die praktische  oder vertiefende Beschäftigung mit naturwissenschaftlichen Fragen aus verschiedensten Bereichen zu wählen.

In den fachübergreifenden Differenzierungskursen Sportbiologie, Informationstechnologie, Technik/ Physik und Chemie/Biologie bieten wir für die Jahrgangsstufen 8 und 9 weitere Chancen, naturwissenschaftliche Kenntnisse zu vertiefen und Interessenschwerpunkte zu setzen.

Diese Möglichkeiten setzen sich dann durch unser vielseitiges Kursangebot in der Oberstufe fort.

Die Fächer Mathematik, Physik, Biologie und Chemie können als Grund- oder Leistungskurs gewählt werden und im Grundkursbereich können unsere Schülerinnen und Schüler auch Informatik belegen.

Hinzu kommt das Angebot eines Projektkurses aus dem naturwissenschaftlichen Bereich. Ein Projektkurs mit dem Thema Lebensmittelchemie ist in Zukunft vorgesehen.

Wettbewerbe

Wir fördern die Teilnahme unserer Schülerinnen und Schüler an unterschiedlichen Wettbewerben, indem wir Wettbewerbsaufgaben in den Unterricht integrieren, die vertiefende Beschäftigung mit einem Thema in Facharbeiten und für besondere Lernleistungen fördern und unterstützen und Wettbewerbsteilnehmer auch außerhalb des Unterrichts beraten und begleiten:

Der Känguru-Wettbewerb, ein Mathematik-Wettbewerb, findet jedes Jahr in der Unterrichtszeit an unserer Schule statt und hat viele begeisterte Teilnehmer.

Informationen zu aktuellen Wettbewerben gibt es auch hier

Gesundheitserziehung

Im Biologieunterricht unserer Schule ist Gesundheitserziehung ein wichtiger Bereich, der in verschiedenen Jahrgangsstufen mit unterschiedlichen Schwerpunkten angesprochen wird.

Darüber hinaus werden von der Schulsozialarbeit der AIDS-Parcour und Maßnahmen zur Alkoholprävention angeboten.

Außerschulische Lernorte

Im Biologieunterricht lernen und forschen Kurse unserer Schule regelmäßig im Biotech-Labor. Besuche bei der Hannover Messe gehören für die Physik und Technik-Kurse zum Programm und in Informatik bietet das Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn eine willkommene Ergänzung zum Unterricht  in den Schulräumen.

Die Firmen Bayer, Zumtobel und Jowat haben ebenfalls für die entsprechenden Kurse ein interessantes Besichtigungsprogramm zu bieten, das von uns genutzt wird.

Außerdem können auch jüngere Schülerinnen und Schüler  an der Uni Bielefeld und der Hochschule-OWL an verschiedenen Informations- und Mitmachprogrammen im MINT-Bereich teilnehmen.

Und schließlich gehören zum Kursangebot der  Herbst- und Sommerakademien, an denen die leistungsstärksten Schülerinnen und Schüler des MWG teilnehmen können, immer verschiedene attraktive, naturwissenschaftliche Angebote.

Außerunterrichtliche Aktivitäten

Auch außerhalb des Unterrichts bieten wir interessierten Schülerinnen und Schülern Aktivitäten im Bereich der MINT-Fächer an. Dazu gehören für die Jüngeren Mathe im Advent, die Lange Nacht der Mathematik und die Schülerakademie SAM-OWL der Bezirksregierung.

Die Älteren können am Lippe Energy Camp teilnehmen oder das Computerzertifikat ECDL erwerben.

Für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II ist die Teilnahme an den Programmen der Hochschulen möglich, zum Beispiel am iMPACt-Kurs der RWTH Aachen, an der Schüler Uni  der Universität Bielefeld, dem Schnupperstudium oder  der  Pea*nuts-Herbsthochschule der Uni Bielefeld. 

Förderer

Folgende Einrichtungen unterstützen uns bei der Förderung von besonderen Begabungen im MINT-Bereich:

Zdi-Zentrum Lippe.MINT

Deutsche physikalische Gesellschaft

Verband der Chemischen Industrie

Gesellschaft Deutscher Chemiker

Deutsche Mathematiker-Vereinigung