Marianne-Weber-Gymnasium Lemgo

Ganztag

MWG - machen wir's ganztägig

Wir sind eine Ganztagsschule.

Die Ganztagsschule hilft nur, wenn man den Unterricht gleichzeitig mit der Form ändert! Ansonsten lindert man nur das Betreuungsproblem und kommt den Bedürfnissen der Erwachsenen entgegen. Aber wenn man Schule wirklich verändern und damit auch gesellschaftliche Probleme lösen will, kann die Ganztagsschule von großem Nutzen sein.

Mehr Zeit für Kinder und neue Unterrichtsmethoden - wie soll das eine Halbtagsschule leisten, die unter ihrem 45-Minuten-Rhythmus und Lehrermangel leidet? Die Chance liegt in der zusätzlichen Zeit für Kinder!

So lautet ja auch der Slogan der Bundesregierung: Zeit für mehr.

„Schule wird für Kinder gemacht, das sollten wir nicht vergessen. Das gilt auch dann, wenn viele der genannten Argumentationen eindeutig Erwachsenenbelange tangieren (z.B. Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Lebenspartnerwechsel usw.), wenn Institutionsstrategien verwirklicht werden (z.B. Schulstandortgefährdung, Schulkonkurrenz usw.) oder wenn Bildungsgänge verkürzt werden und somit Schulen mit Nachmittagsunterricht (also eine andere Form von ganztägig arbeitender Schule) geschaffen werden. Weil die Kinder und Jugendlichen die wichtigsten Personen in der Schule sind (auch wenn es ohne Lehrkräfte nicht gehen kann und wenn sie ohne Eltern nicht Schüler/in an dieser Schule wären), müssen deren Belange bei allen noch so wichtigen Intentionen der Erziehung, der Sozialisation, des Lernens oder der sinnhaften Lebensvorbereitung im Vordergrund stehen.“

Also: MWG - M achen Wirs Ganztägig!!